Sprache:

4 Gründe für den Kauf – oder nicht – Das neue iPad

9 März 2012 | In Entwicklung | 377 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


iPad 3Apple schüttelte wieder den Markt für tablets, Diese Woche, mit der Präsentation das neue iPad. Das neue Handy zeigen, mit Retina-display, leistungsfähigeren Grafikprozessor und Kompatibilität mit 4 g Netze, der CEO des Unternehmens, Tim Cook, Zweifel in den Köpfen der meisten Fans von Marke und wollen auch Wagen in die Welt der Tabletten zu setzen: lohnt sich das neue iPad?

Da es unmöglich ist, eine einzige Antwort auf diese Frage geben, Da gibt es ganz andere Bedürfnisse und Wünsche in jedem Verbraucher, die INFO getrennt die Hauptgründe, die positiven und negativen Annahme neues gadget.

4 Gründe, warum das neue iPad im Wert

1 – A5X Prozessor – Während der Präsentation das neue iPad, Tim Cook darauf hingewiesen, dass die Tablette am weitesten fortgeschritten für die Kategorie zusammenbringt. Es gibt, Jedoch, ein “Streich” in dieser Anweisung. Der neue Prozessor A5X unterhält die gleichen zwei Kerne der Vorgängerversion. Die grundlegende Unterschied sind die vier Grafikprozessoren.

Die Transformer-Tablet Presse, von Asus, zum Beispiel, haben Sie bereits einen Quad-Core-Prozessor 1,3 GHz und 12 Grafik-Prozessorkerne. Ken Brown, NVIDIA-Sprecher, kritisiert, dass die Präsentation von Apple nicht präsentieren die Kriterien für den Vergleich der A5X und Tegra 3. Während der Präsentation, Tim Cook erklärte, dass der neue Prozessor A5X ist 4 mal schnellere Grafik verarbeitet werden, die Ihr Konkurrent Tegra 3. Sogar mit diesen umstrittenen Daten, der Prozessor stellt eine Weiterentwicklung in Bezug auf das iPad 2. Para os fãs de games e vídeos em alta definição, Das Update ist mehr als willkommen.

2 – Retina-displayA tela retina é a principal Innovation do iPad. Mit der beeindruckenden Dichte von 264 Pixel pro Zoll, die Bildqualität ist höher als die in die meisten Fernsehgeräte verfügbar auf dem Markt präsentiert, Arbeiten mit Full HD-Bildern (1.920 von 1.080 Pixel). Dies bedeutet, dass eine Video in HD-Qualität würde, mit schwarzen Konturen auf dem Bildschirm das neue iPad dargestellt werden. Neben der großen Anzahl von Pixeln, Apple verspricht einen höheren Kontrast (in der Praxis bringt das schwärzer schwarzen) und größere Treue in Farben.

3 -iSight – Kritischer Punkt in der Vorgängerversion, die Kamera hat ein großes Update erfahren.. Com 5 megapixels, Das neue iSight ermöglicht das Aufzeichnen von Videos in 1.080 p 30 Bilder pro Sekunde, Konto mit Tracking und Bildstabilisierung. Mit 0,7 Megapixel, iPad Kamera 2 eine abscheuliche Qualität angeboten.
4 – LTE-Netzwerk – Kompatibilität mit den 4 g Netz ist eine weitere Stärke. Im Gegensatz zu HSPA , Einige brasilianischen Operatoren behandeln als 4 g, Long Term Evolution (LTE) setzen Sie als wichtigste Standard für High-Speed WLAN. Mit einer großen Netz-Abdeckung in Ländern, die das iPad am Tag erhalten 16 März, Apple setzt sich an vorderster Front der Hochleistungs-navigation.
4 Gründe, warum das neue iPad lohnt sich nicht
1 – Verfügbarkeit – Das neue iPad schlägt Speicher am Tag 16 März in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Frankreich, Japan, Kanada, England, Schweiz, Hong Kong, Singapur und Australien. Eine Woche später, am Tag 23, Weitere 26 Länder erhalten die Tablette. Es gibt noch keine Informationen über die Anfänge der Verkäufe in Brasilien. Das neue Gerät kann mit der vorläufigen Maßnahme profitiert werden 534, die aliquoten der PIS und Cofins über den Verkauf von Tabletten auf Null reduziert produziert in Brasilien. Dies ist der Foxconn-Park in Jundiaí kann das Gerät. Aus diesem Grund, Wer will warten, bis die Tablette in Brasilien produzierten hit Shops, kann Vorteile haben, Wie es zu einem niedrigeren Preis im eigenen Land zu kaufen und haben alle Garantien beim Einzelhändler angeboten.
2 – Lagerung und Wolke – Das Retina-Display kann Kopfschmerzen bringen, während große Qualität. Die neue Lösung erfordert eine höhere Qualität der Produzenten von Inhalten. Alle Videos mit einer Auflösung von weniger als 1.080 Pixel können in eine wahre Katastrophe im neuen Bildschirm umwandeln.. Das gleiche passiert mit Bilder. Benötigt ein elektronisches Magazin kann erheblich erhöhen.. So dass die 16, 32 oder 64 GB nicht schnell ausfüllen, der Benutzer muss in iCloud und Versetzungen mit dem PC Vertrauen, so dass das neue iPad nicht verstopft. Mit der Geschwindigkeit der 3G-Verbindung in Brasilien, die Übertragung einer Video- oder schwerer Zeitschrift werden auch nicht empfangen werden. Ainda não sabemos como será feita a conversão de Anwendungen em baixa resolução (fürs iPad 2). Auch mit eine große Lösung, Dies kann Unbehagen Benutzer bringen als Entwickler nicht anpassen.
3 – Brasilien hat kein 4 g – Investieren in ein Gerät mit Verbindung Unterstützung 4 g LTE werden eine abgenutzte mit kaum Vorteile. Letztendlich, Laut Anatel, Es gibt nur LTE-Netzen, die voraussichtlich in dem Land am Ende der Arbeiten 2013. Trotzdem, Sie müssen nur in den großen Städten existieren., als São Paulo, Rio De Janeiro oder Brasília. Bis 2013, Wir sind wahrscheinlich die vierte oder fünfte Generation das iPad. Es sei daran erinnert, Jedoch, Das neue iPad unterstützt HSPA Netzwerke. Diese bereits existieren in Brasilien und bieten Qualität der Verbindung weit überlegen das traditionelle 3 g.
4 – Verbindungsfehler – Das iPad verfügt nicht über einen einzigen USB-Anschluss, verfügt nicht über einen SD-Kartenleser und, para ser conectado à TV ou outros monitores precisa de um adaptador HDMI. Todos estes recursos que facilitam a vida do usuário já existem em tablets Android com preços bem melhores que os do iPad.

3 -iSight – Kritischer Punkt in der Vorgängerversion, die Kamera hat ein großes Update erfahren.. Com 5 megapixels, Das neue iSight ermöglicht das Aufzeichnen von Videos in 1.080 p 30 Bilder pro Sekunde, Konto mit Tracking und Bildstabilisierung. Mit 0,7 Megapixel, iPad Kamera 2 eine abscheuliche Qualität angeboten.

4 – LTE-Netzwerk – Kompatibilität mit den 4 g Netz ist eine weitere Stärke. Im Gegensatz zu HSPA , Einige brasilianischen Operatoren behandeln als 4 g, Long Term Evolution (LTE) setzen Sie als wichtigste Standard für High-Speed WLAN. Mit einer großen Netz-Abdeckung in Ländern, die das iPad am Tag erhalten 16 März, Apple setzt sich an vorderster Front der Hochleistungs-navigation.

4 Gründe, warum das neue iPad lohnt sich nicht

1 – Verfügbarkeit – Das neue iPad schlägt Speicher am Tag 16 März in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Frankreich, Japan, Kanada, England, Schweiz, Hong Kong, Singapur und Australien. Eine Woche später, am Tag 23, Weitere 26 Länder erhalten die Tablette. Es gibt noch keine Informationen über die Anfänge der Verkäufe in Brasilien. Das neue Gerät kann mit der vorläufigen Maßnahme profitiert werden 534, die aliquoten der PIS und Cofins über den Verkauf von Tabletten auf Null reduziert produziert in Brasilien. Dies ist der Foxconn-Park in Jundiaí kann das Gerät. Aus diesem Grund, Wer will warten, bis die Tablette in Brasilien produzierten hit Shops, kann Vorteile haben, Wie es zu einem niedrigeren Preis im eigenen Land zu kaufen und haben alle Garantien beim Einzelhändler angeboten.

2 – Lagerung und Wolke – Das Retina-Display kann Kopfschmerzen bringen, während große Qualität. Die neue Lösung erfordert eine höhere Qualität der Produzenten von Inhalten. Alle Videos mit einer Auflösung von weniger als 1.080 Pixel können in eine wahre Katastrophe im neuen Bildschirm umwandeln.. Das gleiche passiert mit Bilder. Benötigt ein elektronisches Magazin kann erheblich erhöhen.. So dass die 16, 32 oder 64 GB nicht schnell ausfüllen, der Benutzer muss in iCloud und Versetzungen mit dem PC Vertrauen, so dass das neue iPad nicht verstopft. Mit der Geschwindigkeit der 3G-Verbindung in Brasilien, die Übertragung einer Video- oder schwerer Zeitschrift werden auch nicht empfangen werden. Wir wissen noch nicht, wie es die Konvertierung von Anwendungen in niedriger Auflösung gemacht werden, wird (fürs iPad 2). Auch mit eine große Lösung, Dies kann Unbehagen Benutzer bringen als Entwickler nicht anpassen.

3 – Brasilien hat kein 4 g – Investieren in ein Gerät mit Verbindung Unterstützung 4 g LTE werden eine abgenutzte mit kaum Vorteile. Letztendlich, Laut Anatel, Es gibt nur LTE-Netzen, die voraussichtlich in dem Land am Ende der Arbeiten 2013. Trotzdem, Sie müssen nur in den großen Städten existieren., als São Paulo, Rio De Janeiro oder Brasília. Bis 2013, Wir sind wahrscheinlich die vierte oder fünfte Generation das iPad. Es sei daran erinnert, Jedoch, Das neue iPad unterstützt HSPA Netzwerke. Diese bereits existieren in Brasilien und bieten Qualität der Verbindung weit überlegen das traditionelle 3 g.

4 – Verbindungsfehler – Das iPad verfügt nicht über einen einzigen USB-Anschluss, verfügt nicht über einen SD-Kartenleser und, an den Fernseher angeschlossen werden oder andere Monitore benötigen Sie einen HDMI-Adapter. Alles, was diese Features, die das Leben des Benutzers bereits ermöglichen in Android gibt es Tabletten mit Preisen besser als das iPad.

Mit Informationen aus Info. com.br April.

Webdesigner, Técnico em Hardware, Técnico em Mecatrônica e estudante de Medicina.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche