Sprache:

Einkaufsführer für Notebooks

1 Februar 2011 | In Tipps | 668 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Die Notebooks sind nicht mehr wie bisher. Zum Glück für uns, Diese Aussage ist besser geeignet. Im Laufe der Zeit, Diese Hand-Held gewann, com processadores dignos de deixar o Desktop no chinelo, Gewicht verloren, verbesserte Videofunktion und verbreiten sich von brasilianischen-Häuser, Seit Ihr Preis, Zum Glück, auch zugänglicher geworden.

notebook1

Para escolher um Notebook, wie bei jedem Produkt (technologische oder nicht), Das wichtigste ist, dass der Verbraucher, was Ihr braucht weiß. Wenn die gewünschte einen Laptop die Grundlagen zu tun ist: Im Internet Surfen, Verwenden Sie einfache Anwendungen, als Microsoft Office, Speichern Sie Ihre Fotos, Musik etc.. Wenn der Bedarf größer ist: Schwerere Programme ausführen, Wie AutoCAD, Photoshop, etc.. Wenn es für Unterhaltung ausgerichtet ist: Sehen Sie Videos in high-Definition mit dem Laptop an den Fernseher angeschlossen, spielen Blu-ray, Spiele und Klangqualität.

Teilen Sie die Notebooks die gerechteste ist nach Preis. Auf diese Weise, Wir können die besten und schlechtesten angeben., Hervorhebung der Punkte, die wir in jeder Kategorie wesentlich halte.

Bis 1.500 Real

Dieser Preisklasse ist die Kategorie mit der größten Anzahl von Vertretern. Um zu starten, in ihm findet der Benutzer die Notebooks und Netbooks. Als? Ja, gelten als Netbooks Notebooks mit Bildschirmen von weniger als 12 Zoll. Eine weitere Besonderheit der Netbooks ist das Fehlen eines optischen Laufwerks (Blu-Ray oder DVD), Neben kleineren Verarbeitungskapazität, Arbeits- und Festplattenspeicher.

Die kleinen

Gemeinsame Prozessoren in Netbooks sind das Atom, die Intel. Aber nicht täuschen, die Vielfalt der Modelle und Geschwindigkeiten generiert ein Unbehagen in der Stunde der Wahl. Die häufigste Geschwindigkeit zwischen den billigeren Modellen ist 1,66 GHz (Atom N450), Aber erreichen 2,3 GHz.GHzes sorgt für die Ausführung von alltäglichen Aufgaben, Gewusst wie: Navigieren im Internet, Führen Sie Medien (Audio und video) und Office-Anwendungen (wie das Wort).

Wenn Sie für Ihren ersten Computer suchen, oder ersetzen Sie Ihre alten mainframe, das Netbook kann nicht ideal sein.. Das Fehlen des optischen Laufwerks, geringen Größe des Bildschirms und wenig Speicherkapazität wird frustrierend sein..

Aber, für diejenigen, die eine zweite oder dritte Maschine, das Netbook ist eine interessante Idee. Die meisten haben Gewicht im Haus des 1 kg, Was können sie ganz bequem in einem Rucksack oder einer Handtasche tragen. Für diejenigen, die immer in Bewegung und brauchen um Emails zu checken, Eingeben und Bearbeiten von Dokumenten, die kleinen sind Ideen.

Bewerber müssen ein Auge auf neue Atom-Familie der Prozessoren mit zwei Kernen, wem der D525 ist der erste, der hier oben zeigen, mit 1,8 GHz.

Die traditionelle

In dieser Kategorie, die Notebooks mit Screenshot oben abdecken 12 Zoll, finden Sie alte bekannte: Celeron, Athlon und Pentium Dual Core, die meisten mit Geschwindigkeiten oben 1,8 GHz. Diese Prozessoren, Intel und AMD (Athlon), gelten als Zweitlinientherapie, für die weniger anspruchsvolle Maschinen.

Und wirklich, Vergleicht man die Leistung dieser Prozessoren mit der betrachteten die meisten Anfang der Zeile, als Core i5 und i7 (Intel) oder Phenom (AMD), Sie sind weit unter dem gewünschten. Letztendlich, Niemand mag eine Computer-Sperre. Aber, für intensive Nutzung, Dazu gehört, im Internet Surfen, Videos ansehen, Musik hören und immer noch werden mit Word geöffnet, Sie sind ausreichend und verursacht keine Bewegungsstörungen.

Die meisten Modelle mit Windows ist ausgestattet mit 2 GB RAM und Windows 7 Home Basic. Die Festplatten-reichen von 320 die 500 GB. Wenn Speicherplatz weniger als 320 GB, Weitere InGBrmationen zu suchen, bevor Sie kaufen, denn wahrscheinlich werden Sie ein sehr interessantes Produkt für den gleichen Preis finden.

Um das Bild abzurunden, macht, dass diese preiswerten Maschinen, Sie folgen leistungsstarke Grafik-Chips, mit shared Memory und diese dienen dazu, die Grundlagen. Se você pensa em rodar Spiele, auf jeden Fall ist es Ihrer Preisklasse nicht.

Von 1.500 die 2.500 Real

Der Kern 2 Duo, Prozessor, der einst Anfang der Zeile Intel heute der einfachste Vertreter dieser Kategorie ist, Angebot-Maschinen mit fairen Preisen und Einstellungen immer noch zugänglich.

Zu diesem Preis, zur Freude der Verbraucher, Ich trafen sich Vertreter aus höhere Verarbeitungsleistung, als Core i3 und Core i5, die Intel, und der Phenom und Athlon X 2, von AMD.

Neben stabiler Prozessoren, mit Geschwindigkeiten von oben 2 GHz, Diese Kategorie beinhaltet auch 3 g oder mehr RAM. Aber, um den Preis des Produkts zu verbilligen, Sie werden oft in Versionen angeboten. 32 Bit Windows. In diesem Fall, Suchen Sie nach Versionen in 64 bits. In unseren Tests die INFOlab, Wir beobachten, dass die Version im 64 Bits funktioniert viel besser alBits 32 bits, auch Windows 7 Unterstützung der 3 GB. Wenn die Maschine hat 4 GB oder mehr, nichts wird die Version erhalten. 32 Bit-system, denn sie kann nicht arbeiten mit mehr als 3 GB.GB

Eine andere Möglichkeit, dass der Benutzer diese Kategorie beachten sollten, ist die Version des Betriebssystems. Vermeiden Sie Maschinen mit der Home Basic-Version von Windows 7, denn es ist begrenzt und nicht mit dieser Preisklasse.

Hier, zur Freude aller, der Standard-Speicherplatz muss die 500 GB. Es gibt auch Geräte mit HDs 320 GB, aGBr andere Optionen zu sehen, als dieser Betrag ist bereits unter dem erwarteten für diese Werte.

Ein wichtiges Thema ist die Investition beurteilen. Der Benutzer muss sich Fragen, ob es möglich ist, in einer Maschine mit mehr Speicher zu investieren, schneller Prozessor, Innenraum und multimedia-Funktionen, als dedizierte Tasten, um Musik und besten Grafikprozessoren. Je besser die Konfiguration, mehr Verbraucher werden eine Maschine marktgerecht sein..

Von 2.500 die 3.500 Real

HDMI-Ausgang, Grafikkarten oder leistungsfähigere chips, Prozessoren mit mehr power, mehr RAM und multimedia. Diese Kategorie wäre das Äquivalent zu kompletten Autos, die mit Klimaanlage, Schiebedach, Hydraulische Lenkung, Automatikgetriebe und Motor 2.0, aber, noch sind keine Sport oder super teuren SUVs, als ein Pajero (Mitsubishi) oder ein Captiva (Cevrolet).

In dieser Kategorie haben wir den Eingang des stärkeren Motoren festgestellt., als der Core i7 und Phenom X 4, Das zählt mit 4 Kerne. Der Standardwert ist Speicher 4 GB auf Systemen 64 Bits. Der Core i7 in dieser Kategorie sind in der Regel die der Serie 700. Die gemeinsamen Kerngeschwindigkeit ist 1,6 GHz, aber finden Sie schnelleren Modelle.

Ein großer Vorteil hier ist die Bildschirmgröße, Sie erreichen die 17 Zoll, Da die Funktion von diesen Notebooks, viele Male, ist einen Desktop zu ersetzen. Wegen dieses Feature fanden wir auch leistungsfähigere Grafikkarten wie der GeForce 320 m, Das zählt mit 256 MB dedizierter Speicher und Anteil der Rest mit der Erinnerung an die Maschine. Hier können Sie eine oder andere Sache zufriedenstellend spielen, Das Notebook in einen Fernseher anschließen und Abspielen von Videos in full-HD (1920 von 1080 Pixel).

Für Computer oben 3.500 Real, Es ist zu hoffen den ganzen Komfort und die Geschwindigkeit, die es gibt, einschließlich der Core i7 und Core i7 Prozessoren extream. Aber denken Sie daran, dass in diesem Fall die Marken auch sehr. Die MacBooks (Apple) ein gutes Beispiel dafür sind. Maschinen oben 4 Tausend reais, als das MacBook Pro, können mit Kern ausgerüstet werden 2 Duo oder Core i3. Diese Kategorie andere Faktoren ins Spiel kommen und, die wichtigsten von Ihnen, ist das design.

Nicht so hastig

Was auch immer Ihr Bedarf oder Preis Angebot, Denken Sie daran, die Suche und Bewertungen von anderen Benutzern erhalten, Technische Unterstützung und Information Networks ist eine Aufgabe, die mehr als notwendig.

Vorzugsweise, dauern Sie einige Zeit, die Produkte im Shop zu bewerten. So ist es möglich, physikalische Informationen beachten, als die Haltbarkeit des Materials, formato do Tastatur, angebotene Komfort und Erscheinungsbild.

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche