Sprache:

Verstehen des IP-Protokolls und der Unterschied zwischen IPv4 und IPv6

31 Januar 2011 | In Innovation | 412 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Im Internet, und privaten Netzwerken, die wir heute, in Unternehmen oder auch in Residenzen sehen, o protocolo de comunicação usado pelos Computer chama-se IP – Abkürzung für Internet Protocol. Erstellt in den späten 70, das IP-Protokoll ist “Mission” nicht nur, dass zwei Computer “reden”, aber auch die Verknüpfung von zwei oder mehr getrennte Netze. Mit sehr wenigen Ausnahmen, fast alle Netze die Welt über, eine oder andere Weise, Verbindung zu einander und diese Gemeinschaft von Netzwerken, die bilden, was wir wissen, dass es endete heute per internet (Benennen Sie, die, in Portugiesisch, können übersetzt werden “Netzwerkverbund” oder “miteinander verbundene Systeme”).

Das IP-Protokoll ist ein Adressierungsschema ähnlich wie Telefonnummern. Wie bei jedem Handy, weltweit, ist einzigartig (unter Berücksichtigung der Vorwahl und Ländervorwahl), jedes Computer ligado na internet possui um número único, die IP-Adresse oder IP-Nummer aufgerufen wird. Diese Nummer dient zur Identifizierung des Computers im Internet. Wenn Sie mit jemandem über das Internet sprechen müssen, Senden Sie einfach an die IP-Adresse des Computers, der Person adressierte Nachrichten.

protocolo ipv6Also eine Email von Alice kommen aus Ihrem Computer und den Computer von Beto, zum Beispiel, Es ist notwendig, dass die Daten (im Fall, der Text der e-Mail) werden in kleine Pakete unterteilt (genannte IP-Pakete) markiert haben, die innerhalb der Quell-IP-Adresse (IE, die eindeutige Nummer des Alices computer) und die Ziel-IP (die eindeutige Nummer des Computers, von Beto). Im internet “Runden” den Weg zwischen Alice und Beto finden, ohne die beiden brauchen sorgen.

Jedoch, das IP-Protokoll in seiner aktuellen Fassung (Version 4, beschriftete IPv4) Es ist ziemlich alt und hat viele Probleme. Die schwerwiegendsten sind Sicherheitslücken, die in regelmäßigen Abständen werden entdeckt und habe keine Lösung. Die meisten Angriffe gegen Computer im Internet heute ist nur möglich wegen Mängel in das IP-Protokoll. Die neue Generation des Internet-Protokolls, IPv6, löst viele Sicherheitsprobleme des Internets heute, geerbte nur altmodische Design von IPv4.

Aber die IPv4 hat ein weitere drängende Problem als die inhärente Unsicherheit: bereits erschöpft seine Kapazitätserweiterung. Jeder Computer mit dem Internet verbunden – ist ein Personal-computer, einer Arbeitsstation oder einem Server mit einer Website – benötigen Sie eine eindeutige Adresse, die im Netzwerk identifiziert. IPv4-sets, unter anderem wichtig für die Kommunikation zwischen Computern, die IP-Nummer hat die Erweiterung 32 bits. Mit 32 Bits, IPv4 verfügt theoretisch über 4 Milliarden IP-Adressen aber, in der Praxis, Was tatsächlich verfügbar ist, ist weniger als die Hälfte, die. Wenn Sie damit, dass rechnen der Planet 6 Milliarden Einwohner und jedes Gerät mit dem Internet verbunden (einschließlich smartphones, Stk, Notebooks und dergleichen) braucht eine Anzahl von seinen eigenen, Es ist leicht einzusehen, dass die Rechnung nicht schließt. Diese Zahl, als endliche, eines Tages enden.

Hinzu kommt, dass, die IP-Adressen sind “gesperrt” geografisch. Zwei Adressen in der Nähe sind unbedingt in der gleichen Stadt oder region. Wenn man, dass über bedenkt befinden sich drei Viertel der verfügbaren IP-Adressen mit dem Internet in den Vereinigten Staaten (auch wenn Sie noch nie benutzt), Das lässt sich nur über 1 Milliarde Adressen für den Rest der Welt – im Anschluss an das Problem der Knappheit hinzufügen.

Die Eingabe von Handys und anderen mobilen Geräten (Sie sind billig und sehr beliebt) Das Internet dazu beigetragen, die Anzahl der verfügbaren IP-Adressen ist noch knapp. Tatsächlich, einige Vorhersagen, die die IP-Adressen in abgeschlossen werden 2012.

Die Einführung von IPv6, sechste Version des Internetprotokolls, all diese Probleme lösen würde. Erste, weil es praktisch alle bekannten Sicherheitslücken von IPv4 Bestellung gewährt, Kommunikation wesentlich sicherere machen. IPv6 wird voraussichtlich ein Kopfschmerz ohne Größe für kriminelle Hacker.

Zweitens, IPv6 definiert 128 Bits für die Adressierung, und so hat um 3,4 × 10 ^ 38-Adressen (oder 340 gefolgt von 36 Nullen). Wer nicht, die Mathematik zu tun will, einfach Fragen Was sind viele Milliarden Billiarden der verfügbaren Adressen, Sie sichergestellt wird IP-Nummern für den Menschen seit Jahrtausenden nicht vermissen.

Von “Entwurf” ein erstes Dokument, das von der IETF vorgeschlagenen – Internet Engineering Taskforce, órgão responsável pelo Entwicklung tecnológico da internet, die Migration von IPv4 zu IPv6 sollte irgendwann zwischen begonnen haben 2009 und 2010, mit insgesamt Migration bis zum Ende des 2011. Der Zeitplan hat sich verzögert. Google, Yahoo! und Facebook annimmt IPv6 im Juni dieses Jahres.

Campus Party-Brasilien 2011, quarta edição brasileira do evento de Innovation, Kreativität und digitale Kultur, in São Paulo statt 17 die 23 In diesem Monat, Telefonica bot den Teilnehmern die Möglichkeit zum Herstellen einer Verbindung mit dem IPv6-internet. A companhia vem testando a Technologie há dois anos e espera poder oferecê-la aos seus clientes ainda em 2011.

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche