Sprache:

Biometrie: Leistung der Sensoren macht den Unterschied

6 August 2012 | In Matérias | 1,9 mil visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Viele Banken haben es vorgezogen, Fingerabdruck-Lesung, anstatt das vaskuläre Muster von Hand zu lesen. DIE Technologie de imagem multiespectral da impressão digital tem a vantagem de possibilitar a interação com um cadastramento universal no futuro, Sie können integrieren und Querverweise in mehreren Instanzen, als staatliche Institutionen, des Unterrichts, Gesundheit, Banken, DMV und Bundespolizei, zum Beispiel.

biometria“Mit der stetigen Zunahme der Transaktionen zwischen Menschen und Maschinen, a biometria é vista como uma Technologie segura e cômoda. Letztendlich, eliminiert das Memorieren von Passwörtern und Zugangsdaten, ständig verfügbar und einfach zu bedienen sein. In der Regel, junto com o bônus de aumentarmos a Sicherheit de alguma coisa há um ônus correspondente, Das ist eine Steigerung von einigen Unannehmlichkeiten. Das passiert nicht mit den Fingerprint reader, zum Beispiel. Wir können die Sicherheit erhöhen und noch machen die Bedienung so einfach wie möglich für den Benutzer. Und das ist, was die meisten Menschen wollen: mehr Sicherheit, ohne Komplikationen”, sagt die Exekutive.

In Brasilien, die ersten Versuche, Biometrie erlassen wurden nicht so erfolgreich, Featuring rund 30% ausfallsicheren Betrieb, Heutzutage ist das Panorama, eine weitere und Recht positiv. Mit der Multispektral-imaging-Technologie, die Lumidigm gelungen ist, die Zuverlässigkeit des Betriebs für anzuheben mehr als 95%. Jeder Finger kann identifiziert werden: schmutzig, nass, trocken oder abgenutzte. Das multispektrale-imaging-System verwendet verschiedene elektromagnetische Wellenlängen für beide die Aufnahme der Oberfläche mit dem Finger auf, als der innere Teil, gebildet durch Blutgefäße, die die gleiche Zeichnung der Haut zu reproduzieren. Es stärkt die Sicherheit, evitando parte dos problemas relacionados às senhas, als oblivion, Betrug und Diebstahl.

Banken fiel vorne

Nach Phil Scarfo, as instituições financeiras costumam investir pesadamente em tecnologias que prometem aumentar a segurança e facilitar o uso dos clientes bancários. Nach der Installation die Fingerabdruck-Sensor-Messwerte mit multispektraler Bild die meisten großen Banken in Südafrika, Lumidigm die Vorgänge expandieren nach Lateinamerika mit Erfolg. In Brasilien, Neben der vor kurzem bereitstellen mehr als 12 Tausend biometrischen Sensoren in einem der größten privaten Banken des Landes, auch die Installation gestartet 3.500 Sensoren in der Caixa Econômica Federal, so dass die Plünderungen der Bolsa Familia Vorteile in 500 Agenturen durch den Fingerabdruck in SB-terminals. Mit dem Erfolg dieser beiden großen Operationen, andere Banken sind mit uns in Kontakt und müssen ebenso in Multispektral-imaging-Technologie in den nächsten Monaten investieren.

Quelle: Philip Scarfo, Global Vice President Sales bei Lumidigm, Globale Authentifizierungs-Lösungen Unternehmen – www.lumidigm.com.

Portal zur Kommunikation

Webdesigner, Técnico em Hardware, Técnico em Mecatrônica e estudante de Medicina.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche