Sprache:

Neuer Virus befällt Android-Handys

4 Januar 2011 | In News | 201 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


androidOs usuários da plataforma móvel Android , von Google, können die Opfer ein neuer Malware, die Lage der Ernte auf Geräten gespeicherten persönlichen Informationen und senden Sie sie an einem remote-server, Nach Ansicht der Sicherheits-Software-Firma Lookout Mobile Security.

Offenbar, Er hat Chinesisch sprechende Benutzer von Android ausgelegt.. Wir hatten wissen über diese neue Bedrohung, Nachdem ein Benutzer einen Beitrag über die Malware auf einem Forum im Web schreiben, declarou o diretor de Technologie da Lookout, Kevin Mahaffe.

Aufruf der Android.geinimi-Trojaner, die Anwendung scheint die erste gegen das Google-Betriebssystem mit Botnets gefunden zu sein.

Forscher bei der Suche, die einen Text geschrieben, am Android.geinimi-Trojaner, descobriram que ele é instalado em Smartphones junto com games legítimos, Kostenlose und kostenpflichtige, ohne, die Entwickler wissen Sie, dass ihre Anwendungen als Köder verwendet werden.

Die gepanschte apps finden Sie in Seiten Dritter. Einige wurden bereits heruntergeladene Tausende Male. “Wir sind die Entwickler kontaktieren, so dass sie wissen, dass den Fall”, sagte Mahaffey.

Der Suche Studien noch die Entwickler Ziel bei der Gestaltung der Android.geinimi-Trojaner, aber verschiedene Aspekte haben großen Aufmerksamkeit geweckt.

Die Malware kommuniziert mit einem zentralen server, können, aus der Ferne, Senden Sie Befehle an ein Handy, Zum Herunterladen oder eine Software deinstallieren. Natürlich, immer beantragt eine Genehmigung, aber es ist Besorgnis erregend, já que ele pode ser uma ferramenta para instalar outras aplicações perigosas”, erklärt.

Ein weiterer Punkt, der die Aufmerksamkeit des Spezialisten ist, dass Malware bis kontaktieren können 10 verschiedenen Domänen, zum Senden von Informationen an den Remoteserver verwendet. Zwischen den Daten gesendet sind die Lage der Geräte- und Hardware-details, als die Anzahl der SIM-Karte und eine Liste aller installierten apps.

Ist seine Fähigkeit zu bleiben in Kontakt mit mehreren Domänen und Abrufen von Informationen aus einem zentralen Steuerelement, garantiert die Funktionalität eines Botnets, hinzugefügt.

Noch, der Android.geinimi-Trojaner nützt denen Profit oder Diebstahl von Bankverbindung nicht verraten., por exemplo. “Tatsächlich, Es kann für alles verwendet werden, pzum Beispiel als Teil einer sehr invasive Werbe-Netzwerk”, finalisierte Mahaffey.

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche