Sprache:

Skype kauft video-streaming-Dienst in Echtzeit

7 Januar 2011 | In News | 152 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Der Internet-Telefondienst Skype kündigte die Übernahme von Qik, ein Unternehmen der Videos für Handys, für einen Wert nicht informiert.

Das Hauptmerkmal von Qik angeboten, Das hat den gleichen Namen der Firma, steht für mehr als 200 Handy-Modelle, incluindo aparelhos com sistema operacional Android e o iPhone da Apple e permite que usuários filmem e compartilhem vídeos entre Smartphones und das internet.

skype video tempo realDen vollständigen Erwerb von Qik, Das hat 60 Mitarbeiter, sollte irgendwann in diesem Monat passieren, Nach Skype.

Die Erwartung unter Benutzern und Experten ist, dass Skype noch attraktiver durch die Einbeziehung des Qik-Diensts. Es zu benutzen, o usuário cadastra kostenlos seu telefone e e-mail e recebe por uma mensagem de texto um link para baixar o Anwendung que permite o acesso. In die Email angegeben, der Benutzer erhält eine Nachricht mit einem Link zu klicken und bestätigen die Registrierung. Wird automatisch eine Seite erstellt, die alle Übertragungen aller Zeiten zu hosten, wird.

Das Register ist eine Liste, um das Modell des Geräts wählen, Da nicht alle kompatibel mit Qik sind. Beim Zugriff auf die Anwendung, um vídeo já começa a ser transmitido ao vivo e ao final da transmissão o conteúdo gravado se transforma em um arquivo postado no perfil do usuário.

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche