Sprache:

São Paulo SIE betritt “Zustand der Streik”

13 März 2011 | In News | 113 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Einstimmig, os cerca de mil trabalhadores da Technologie da informação do estado de São Paulo que participaram da assembleia realizada neste no sábado (12) von Sindpd, Zustand der Streik und Tarifverhandlungen Ticket auf Arbeitsgerichten erlassen beschlossen.

“Du hast uns verlassen, keine alternative. Die Kategorie ist Zusammenhalt und beachten Sie, dass der Ausfall und die Arbeitsgerichte ist der beste Weg für uns, unser Recht zu gewinnen, Das ist eine anständige Erhöhung haben, Essensmarken und PLR”, sagt der Präsident der Sindpd, Antonio Neto.

prof salarioIn seiner Rede, der Präsident hat eine Geschichte der Verhandlungen und erklärte die Arbeiter als die Bewegung anhalten. “Der Sindpd wird die Gesellschaft informieren., gesetzlich muss es eine Durchsage machen in der Zeitung beauftragten Unternehmen und it-service-Provider. Wir sind in einem Zustand der Streik und wir haben das Recht, die Aktivitäten der Unternehmen zu lähmen, durch die Integration des Arbeitgebers Ausschuss starten”, sagt Antonio Neto.

Der Arbeitnehmer zu führen, verhandeln, dass Sie im Januar nach vier Gesprächsrunden zwischen dem Arbeitgeber und der Union Sindpd unterbrochen wurde. Die wichtigsten Forderungen der Arbeitnehmer sind 11,9% der lineare Gehaltserhöhung, Entwicklung de plano de Participação em Lucros e Resultados (PLR), Mahlzeit in Höhe von $ 15 pro Tag und Ausbau-Böden. Die Union bietet der Arbeitgeber Lohn Nachjustieren der 6,47%, Index, der nur die Inflation setzt, und widerlegt alle anderen Anfragen.

Nach dem Gesetz über Streik, für wesentliche Dienstleistung angesehen werden, die Union muss eine Bekanntmachung in einer Zeitung weite Verbreitung, Inhaber und Unternehmen, die it-Dienstleistungen zu informieren. Nach 72 Stunden der Veröffentlichung, Arbeitnehmer können bei Ausfällen starten., Das können generalisierte oder einmalige sein.. Auch nach dem Gesetz “Es ist verboten, die Kündigung eines Arbeitsvertrags während des Streiks, sowie die Einstellung von Ersatzarbeitskräfte”.

Während der Versammlung nahmen alle regionalen Arbeitnehmer Sindpd. Unter Ihnen, Wohnwagen der Heiligen, Ribeirão, Sorocaba, Campinas und Araraquara. Jedoch, die größte Zahl der Arbeitnehmer anwesend war, die Hauptstadt und der Metropolregion, selbst angesichts der Demobilisierung Versuch von einigen Unternehmen gesponsert.

Einer von Ihnen, zum Beispiel, Totvs, ein Barbecue für Arbeitnehmer zum Zeitpunkt der Versammlung angeboten. “TOTVS hat ein BBQ heute im Neubau, Vielleicht nur die Anwesenheit von Beamten zu vermeiden. Eine Schande unsere RH”, kommentiert ein Arbeiter.

Outro Professional da HP/EDS comentou o fato da empresa ter reajustado os salários pela inflação antes da assembleia. “Advance 6,47% ohne, dass Verhandlungen umgesetzt wurden, zeigt, dass dieser Streik stattfinden, versucht, den Mitarbeiter bitte, posiert als ein außergewöhnliches Unternehmen, dass diese Arbeitnehmer Seite.

Heute möchte ich STRIKE, nicht für Geld, Aber Achtung und Wertschätzung dieser Klasse, die sicherstellt, dass Profit für Unternehmen auf einen wichtigen Dienst in einer kapitalistischen Welt, die das beste haben muss SIE jede Sekunde”, sagte.

Para o secretário geral do Sindpd e coordenador do interior, José Gustavo Oliveira Netto, das Vorhandensein von Arbeitnehmern aus dem Inneren ist sehr wichtig, diesen entscheidenden Moment der Kategorie. “Es ist wichtig die Beteiligung aller. Viel des Innern, als Hauptstadt. Wir müssen zusammen, Kampf für eine anständige Mahlzeit-Hilfe. Mit Hilfe Coxinha kann man nicht Leben. Wir haben die Kraft, auf und Sie”, betont.

Die Abstimmung für die Beratung des Staates der Streik war einstimmig unter die Geschenke. “Wir müssen in die Luft jagen, draußen auf der Straße, die Quadrate, Unternehmen. Arbeiter Vereinigten wird nie besiegt werden.”, sinniert das Direktor Paulo Teixeira-Savoy. “Wir wissen, gemeinsam wir stärker sind und können wir behaupten, dass es fair ist. Dies ist ein historischer Moment für unsere Kategorie”, der Vizepräsident Antonio João Nunes voll Gomes.

Insgesamt gab es vier Verhandlungsrunden mit dem Arbeitgeberverband. Jedoch die Sindpd nicht erhalten haben, eine positive Rendite. Seit 31 Januar, wenn die Verhandlungen ausgesetzt waren, die Union statt mehrere Demonstrationen. Zusätzlich zu den fast 40 tausend Mitgliedern, die den Aufruf in diesem Zeitraum erhalten, die Union wollte die großen Unternehmen in dieser Phase der Mobilisierung zu erreichen.

Es sei daran erinnert, dass Mitarbeiter anderer Unternehmen bereits durch die Anwesenheit des Directors bei der Sindpd als Stefanini mobilisiert wurden, CPM-daher, Prodesp, Prodam, BRQ, Softtek, Datasist, Prologos, ADP, Orservice, Tecban, Tecnoset und Spreed.
“Der Arbeitgeber ist in der Lage zu bieten und mehr bezahlen. Wir haben alle Daten der Rentabilität des Sektors. Todos os dias os jornais publicam News afirmando isso.

Sehen Sie einige Beispiele: Stefanini es erwirbt zwei Firmen und bereits Pläne für neue Akquisitionen; Geschäfte in den USA und Kolumbien Stefanini; 2011: ein Meilenstein für die It Branche; Unternehmen $ ausgeben 62 BI mit dir; Brasilianische it-Markt wächst 13% em 2011, Design IDC; Totvs Gewinn wächst 14,6% emin010, R $ 137,8 Mio.; Brasilianische it-Markt werden $ 25 Milliarden in 2011; HPS-Gewinn wächst 16% im ersten Geschäftsquartal; IBMs Gewinn erreicht $ 5,3 Milliarden in Q4. Wir wollen Unternehmen profitieren, aber dieser Gewinn wird geteilt, die Verpflichtung des Arbeitnehmers value”, sagte Antonio Neto.

In 2010, Brasilien hatte das größte Wachstum in den letzten 26 Jahre. Laut der internationalen consulting Firma Gartner, die Wachstumsprognose für die Unternehmen in der It-Sektor ist 12 die 15%. Im Segment der SIE verantwortet Arbeit 70% die Kosten für das Endprodukt, die Produktion hängt der Arbeiter, bedingungslos.

“Es verursacht Empörung, Wir wissen, dass es eine Menge Geld, reale Steigerung zu geben. Sie bedürfen Arbeitnehmer, so dass die Zeit zu erfassen, was rechtmäßig uns gehört”, den Führer Jaan Bittercourt analysiert. Um eine Idee, einer Branche, die wächst 4 a 5% das Jahr gilt als high-yield. Der Thread zeigten Sie erhöhte 15 a 20% im vergangenedie Jahr.

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche