Sprache:

MPF will bis zum Ende mit Warnungen vor Verkehr stoppt, stadtweite

14 Februar 2012 | In Informática e Tecnologia | 155 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


blitze detranO Ministério Público Federal em Goiás (MPF-GO) se manifestou nesta terça-feira contra à ação da Advocacia-Allgemeine da União (AGU) Sie bitten die Sperrung von Twitter-Accounts, die Informationen über die Orte und Zeiten der Polizei Verkehr stoppt, stadtweite Township ausgestrahlt. Der regionale Bürger-Rechte-Anwalt will die Entlassung von der Writ of summons der AGU oder Aussterben des Prozesses, in Anbetracht des Vorschlags “nutzlos”.

Laut der Staatsanwaltschaft Ailton Benedito, die Petition ist unpassend für den Code der Zivilprozessordnung festgelegten Anforderungen nicht erfüllt, Zusätzlich zu den nicht mit “nützliche Interesse” die Änderung der “praktische Realität”. “Es ist absolut irrational, Seit der Annahme des Zusammenlebens in der offenen Gesellschaft, gegründet auf den Fundamenten der Freiheit, que se divise alguma possibilidade de se impedir o livre fluxo de informações pela Internet”, Benedito sagt.

Sekunde o MPF-GO, “Diese Versuche sind Desiderat, in der Regel, nicht nur nutzlos, sondern auch kontraproduktiv. Vor allem, se o Estado-governo pretender impor tais limitações de forma genérica e abstrata, um die Praxis der Verbrechen zu hemmen. In diesen Fällen, Behörden können nie alle Türen offen für Verbrecher schließen., Das, normalerweise, immer neue Wege zu kommunizieren und organisieren für ihr Fehlverhalten zu entwickeln, Flucht der schwachen Staatsgrenzen”.

Mit Information Technology. com.br Erde.

Webdesigner, Técnico em Hardware, Técnico em Mecatrônica e estudante de Medicina.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche