Sprache:

Blizzard will brasilianischen Welle von Web-Content-editor

21 Februar 2012 | In News | 156 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Blizzard

Imagine você trabalhando em uma das maiores produtoras de games da atualidade? Sie können stoppen träumen: Blizzard, verantwortlich für Spiele wie Diablo, World of Warcraft und Starcraft, ist ein Kandidat für ein Stellenangebot recruiting. Er muss beherrschen “Portugiesisch Brasilianische” im Irvine Office, in Kalifornien, USA.

Die Beschreibung der das Stellenangebot sagt, dass der Kandidat für verantwortlich ist “Arbeiten mit dem Webteam erstellen, manter e localizar várias formas de Inhalt, als Vorschaubilder Produkte freigegeben werden, Interviews mit dem Designteam von Blizzard Entertainment, Häufig gestellte Fragen, News und vieles mehr”.

Neben fließend Portugiesisch, der Kandidat muss auch in der Lage, Englisch zu sprechen sein., Zusätzlich zum haben einer Vorstellung davon, wie die Öffentlichkeit die Produktionsfirma, nützliche und interessante Inhalte vorschlagen für Sie. Interessenten sollten wissen, kreative und technische Texte aus dem Englischen ins Portugiesische übersetzen, Lesen und Schreiben von Texten in portugiesischer Sprache, die Qualifikation des Unternehmens zu erfüllen und haben “Leidenschaft für Videospiele und Videospiel-Kultur”.

Außerdem, Es ist wünschenswert, dass der Antragsteller verfügt über Kenntnisse in Web-Design und Web-Tools wie z. B. HTML, Java, Photoshop e Dreamweaver. Erfahren mehr und melden Sie sich für die freie Stelle, Zugang der Blizzard Website. Viel Glück!

Mit Informationen aus com.br olhardigital.uol.

Webdesigner, Técnico em Hardware, Técnico em Mecatrônica e estudante de Medicina.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche