Sprache:

Justiz setzt Verkauf der neuen Linien von Tim von 30 Tage

23 Februar 2012 | In News | 675 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Richter Claudius Kitner, der zweite Stock des Federal Court in der nordöstlichen Bundesstaat Pernambuco., bestimmt, Am Donnerstag dieser Woche (23), die Aussetzung der Verkauf von Neubaustrecken oder Handy Abonnements von Tim, für einen Zeitraum von 30 Tage. Die Maßnahme gilt nur für den Staat Pernambuco, Brasilien, mit Ausnahme von 17 Standorte, wo die Dienstleistung, ausschließlich von der Firma erbracht wird, und bietet eine Klage von der Association Staatsbürgerschaft und Verbraucherschutz Defense (Adecon) und durch den Abschnitt der Zustand der Bar Association von Brasilien (OAB-PE).

homens azuis timDer Prozess begann im Dezember letzten Jahres. Die nationale Agentur für Telekommunikation (Anatel) Es wurde als Assistent einberufen. – Wer kein Angeklagter ist, aber es sind zu hören, durch den Richter, um wichtige Informationen über den Fall zu bieten haben. “Wie die FCC Bereich regelt, Sie müssen diese Informationen Technik bereitstellen., Wenn der Richter, also verstehen”, Henrique Mariano erklärt, Präsident der OAB-PE.

Nach Mariano, die FCC eingezäunt effektiv Technische Daten für den Magistrat, die, in 25 Januar, statt ein Publikum von Schlichtungsversuch. “Tim präsentiert technische Überlegungen mit dem Ziel einer Vereinbarung, aber der Brasilianer nicht akzeptiert, porque não havia Sicherheit ou garantia de que eles iam cumprir o que estavam dizendo. Anatel hatte auch keine Bedingungen zu beurteilen, ob die Maßnahmen ausreichen würde, ohne solche Ausrüstung effektiv installiert werden”, der komplette Rechtsanwalt.
Die technischen Überlegungen bezeichnet, der Präsident von OAB-PE beziehen sich auf Tim's Absicht zur Ausweitung der in 25% das Netzwerk installiert in Pernambuco, Nach Berichten den Richter in seiner Entscheidung. Der Richter weist darauf hin, dass “in 2011, Es ist ein Anstieg von 66% in der Funktion eines installierten Netzwerk. (…) Wenn dieser Plan nicht genug war, um die gravierenden Mängel bei der Erbringung der Dienstleistung von Tim zu lösen, der plan 2012, in der Tat mehr enthalten, Ich werde den erforderlichen Qualitätsstandard treffen.”. Aktuell, Laut Anatel, Tim hat 3.537.369 Kunden in Pernambuco.

Die Entscheidung der Richter Claudio Kitner verhindert auch, dass Tim durchführen Verträge Portabilität – Wenn Kunden von anderen Telefongesellschaften migrieren, halten die ursprüngliche Anzahl – für einen Zeitraum von 30 Tage, Zeitraum, in dem “die Installation und das einwandfreie Funktionieren des Gerätes notwendig und ausreichend, um die Anforderungen der Verbraucher” ist zu begründen. Wenn Sie diese Vereinbarung brechen, der Richter gegründet für Tim eine Geldstrafe von R $ 10 Tausend pro Zeile, Zugangscode, Signatur oder Portabilität vermarktet, Neben R $ 100 Tausend pro Tag von Verstößen gegen die Bestimmung.

“Behinderung bei der Bereitstellung des Dienstes ist eine gut etablierte, von jeder Bürger von Pernambuco, der Client dieses Unternehmens ist anerkannt. Die Tatsachen, dass das OAB in der Anwendung dargestellt und dass wir im Publikum bekräftigen wurden alle bewiesen.”, sagt Henrique Mariano. Laut dem Anwalt, in der mündlichen Verhandlung, os representantes da TIM não admitiram os problemas no serviço, behaupten, dass, Wenn der Service schlecht war, Ich würde nicht so viele Kunden haben..

Ortschaften in denen Tim die Vermarktung nicht aussetzen sollten sind Bethany, Hühnerställe, Betäuben, Gameleira, Inajá, Mirandiba, Festung, Orocó, Parnamirim, Frühling, Sairé, Santa Cruz, Santa Filomena, Santa Clara, Tuparetama, Grüne Schuppen.

In offiziellen Erklärung, Tim berichtet, dass “aus der Bestätigung des Beschlusses, Beachten Sie die gerichtliche Feststellung”, aber nicht bestätigt, ob es wird Appell an das Bundesgericht der 5. region, Das macht den Reiz des Bundesgerichts in der nordöstlichen Bundesstaat Pernambuco.. Abreise, unter, die vollständige Notiz von der Firma bekannt gegeben.

“Tim berichtet, dass aus der Bestätigung des Beschlusses die gerichtliche Bestimmung bemerken. A empresa ressalta que vem realizando investimentos consistentes para o Entwicklung da sua rede em Pernambuco, um den Erwartungen der Kunden und immer mehr Dienstleistungen verbessern. Beweis für dieses Engagement wurde die Investition von R $ 80 Millionen in den Zustand gehalten, nur in 2011, enthalten die Installation von mehr als 3,8 mil novos equipamentos de transmissão (TRX), aumentando in 66% die Fluggesellschaft mit Sitz in Pernambuco, mit Schwerpunkt auf eine Kapitalunterlegung von 3 g Abdeckung. Investiert das Unternehmen: für den Dreijahreszeitraum 2012-2014 ist die geplante Höhe von R $ 250 Millionen in die Infrastruktur, die direkt profitieren Anwender von Pernambuco”.Mit Informationen aus g1. globo.com

Webdesigner, Técnico em Hardware, Técnico em Mecatrônica e estudante de Medicina.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche