Sprache:

Nach 6 Jahre, Alive ist für schlampige Dienst bestraft.

10 März 2012 | In News | 247 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


vivo failA operadora de Telefonie móvel Vivo foi condenada a pagar uma multa de R$ 4,1 Mio. ao governo por ter descumprido as metas de Qualität definidas para o período de outubro de 2005 im September 2006.

Obwohl das Vorkommen haben bereits sechs Jahre, erst gestern die Nationalagentur Telekommunikation (Anatel) die Entscheidung wurde in der Diário Oficial da União veröffentlicht..

Dies ist, weil der Begriff nun beendet hat, das Unternehmen hätte Berufung innerhalb der zulässigen Verfahren bei der Agentur. Mit der Fertigstellung des internen Prozesses in Fcc, der Betreiber entscheidet zu Justiz greifen, Nach den Gutachten von Vivo.

Teil der Ziele durch die Regierung-Elemente, beispielsweise Höchstsatz für die Beschwerde, Zeit der Teilnahme im Call-center, Rufen Sie Unterbrechung, Frist zur Beantwortung des Benutzers, Senden Konten mit Fehlern und Höchstdauer für Reparaturen, zwischen outros. DIE Geld da multa, Wenn es von der Firma bezahlt wird, wird die Staatskasse übermittelt werden.

“Vivo ist die Firma mit das beste Ergebnis in der IDA unter den Mobilfunkbetreibern mit Erfahrung in national 34 von 35 Monaten der Existenz des Indexes”, sagte das Unternehmen, Beachten Sie, dass die letzte Scorecard von Anatel veröffentlicht November Daten wurde. Die Informationen sind aus der Zeitung O Estado de S. Paul.

Mit Informationen aus Info. com.br April.

Webdesigner, Técnico em Hardware, Técnico em Mecatrônica e estudante de Medicina.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche