Sprache:

Curitiba gewinnt Internet-Seite, die Entwicklung der Mobilität in der Stadt zu begleiten

18 April 2013 | In News | 345 visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


A capital paranaense é uma das cidades brasileiras avaliadas na seção Acompanhe a Mobilidade, vor kurzem durch das Portal Mobilize Brasilien. Auf der Seite ist es möglich, alles über die aktuelle Situation des Verkehrs in der Stadt kennen und verstehen wie die nachhaltige urbane Mobilität-Projekte (VLT, Radwege und Bürgersteige) für die nächsten Jahre vorgesehen.

Mobilidade“Der Abschnitt ist das Ergebnis harter Arbeit von Monaten des Lagers und Konsolidierung von Daten, die mein persönlichen Widmung beteiligt und das gesamte Team der Mobilize, auf der Suche von verstreuten Informationen und einige kontroverse”, erklärt Ricky Ribeiro, Autor und Regisseur des Portals.

Folgen der Mobilität in Form von Diagrammen und Tabellen Abschnitt ausgelegt ist, für diese Informationen direkt und Objektiv zugänglich ist. Auf der Hauptseite hat der Leser Zugriff auf verschiedene Indikatoren der Mobilität, Vergleiche zwischen den brasilianischen Städten. Werden als gegeben:

- Radfahren Struktur
– u-Bahn
– zugänglichen bus
– Kosten für die Busfahrt
– Bürgersteige
– Rampen für Rollstuhlfahrer
– Aufforstung
– Existenz der Straße Platten
– Höhe der motorisierten Reisen
emissão de poluentes por veículos
– Verkehrstoten, und anderen Informationen über jede Stadt.

Vorerst, Abschnitt sammelt Daten von Manaus, Festung, Weihnachten, Recife, Salvador, Brasilia, Goiânia, Belo Horizonte, São Paulo, Rio De Janeiro, Cuiabá, Curitiba und Porto Alegre, Neben Teildaten Campo Grande und Florianopolis.

Das Portal soll nach und nach Brasilien zu mobilisieren die unter Abschnitt vergrößern, até atingir as capitais e Haupt cidades do país.

Die Idee, zweite Ricky Ribeiro, soll die Beteiligung von Freiwilligen in alle Brasilien zum Generieren einer Karte von nationalen nachhaltigen urbanen Mobilität fördern. “Die Zahlen, die wir angesprochen, zeigen bereits, per se., Wir gehen zu einer chaotischen situation, e que em breve seremos ilhas isoladas num mar de carros, LKW und Busse. Will man diesen Rahmen rückgängig zu machen, Es ist notwendig, dass jeder Bürger zu handeln, um die Bedingungen für die Bewegung von Fußgängern verbessern und Investitionen im öffentlichen Verkehr in den Städten zu fördern”, kommt zu dem Schluss, der Direktor des mobilisieren.

Treffen Sie im Abschnitt folgen der Mobilität unter der Adresse www.Mobilize.org.br

Über die Mobilisierung von Brasilien
Der mobilisieren Brasiliens ist eine Bewegung in Richtung nachhaltige urbane Mobilität, conceito que envolve a implantação de Systeme sobre trilhos, als u-Bahnen, moderne Straßenbahnen und Züge (Straßenbahnen), Bus “Reinigen”, Integration mit den Fahrradwegen, Crawler, großer Kapazität Aufzüge. Und innovative Lösungen, als den Skiliften von Medellin (Kolumbien), oder öffentliche Fahrrad-Systeme, als die bereitgestellte in Kopenhagen, Paris, Barcelona, Bogota, Boston und einigen anderen Städten auf der ganzen Welt. www.Mobilize.org.br

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche