Sprache:

Linux: Zusätzlich zur kostenlosen, eine ausgezeichnete Wahl

8 Oktober 2010 | In Tipps | 1 mil visualizações | Von

Hier klicken und teilen: 


Im Betriebssystem spricht viel Linux, Das hat immer neue Horizonte und erreichen eine zunehmende Anzahl von Nutzern eingenommen.. Wenn Sie keine Ahnung haben wie dieses System ist und es funktioniert, acompanhe esta matéria desenvolvida pelo Grupo Tipps in Allgemeine.

Letztendlich, Was ist Linux?

DIE Linux ist ein Betriebssystem, IE, uma interface que gerencia o Computer e torna possível a sua interação com o usuário. Somit, Linux steuert die Verwaltung der physischen Geräten (als Speicher, Festplatte, Prozessor, zwischen outros) und Programme für die unterschiedlichsten Aufgaben einsetzen können. Andere Betriebssysteme sind: die BSD-UNIX-Familie (FreeBSD, NetBSD, OpenBSD und andere), AIX, HP-UX, OS/2, MacOS, Windows, MS-DOS, und verschiedene andere Optionen.

Novell Linux Desktop 2

linus torvaldsDer Schöpfer des Linux-Kernels wird aufgerufen Linus Torvalds. Wenn der Kernel erstellt wurde, POSIX Betriebsstandards gefolgt, die gleiche verwendet von allen UNIX-Systemen – und dies ist ein Betriebssystem, die sehr ähnlich zu der anderen UNIX-Familie (aber nicht gleich). Eine neugierige Tatsache ist der Ursprung des Namens Linux: der Autor trat seinen Namen auf Unix (Linus + UNIX) und das Ergebnis war Linux.

Eines der Features, die es die beliebteste Linux machten ist die hohe Portabilität, Das macht das System auf verschiedenen Hardwareplattformen eingesetzt werden kann: Stk, Main-frames, Enterprise Server, eingebettete Systeme, Handys, Handhelds, Router, Elektronische Wahlgeräte, u.a.. Außerdem, Er ist ein komplettes Betriebssystem, Multitasking und Multi-user, Was bedeutet, dass es verschiedene Dienste und Benutzer zur gleichen Zeit verwenden können. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist seine hohe Fähigkeit zum Chatten mit anderen Betriebssystemen, wie andere UNIX-Systeme, Windows-Netzwerke, Novell, und andere mehr.

Außerdem alle diese Funktionen, die Haupt- und die wichtigsten Eigenschaften von Linux ist, dass er ist eine freie Software und freie (Open Sie-Source- oder in Portugiesisch – open Sie source). Dies bedeutet, dass Sie brauchen nicht zu zahlen, es zu benutzen, Neben die Möglichkeit, verlassen Sie sich nicht auf jedes Unternehmen steuert, die das Betriebssystem. Der Quellcode für das Kernsystem (Kernel) steht unter der GPL-Lizenz veröffentlicht und im Internet von jedermann abgerufen werden kann, Sie können auch Ihre Codeänderungen und neu verteilt, um Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen ändern, Fall. Durch frei sein, Linux hat wie viele Entwickler Programmierer auf der ganzen Welt, mehrere verschiedene Firmen oder sogar isolierten Menschen, Beitrag immer senden Stück Code und Linus Torvalds-Implementierungen, Es organisiert und entscheidet, welche den offiziellen Kernel oder nicht.

Distributionen

Linux gliedert sich in Distributionen, IE, verschiedene Versionen des Betriebssystems, geändert, um bestimmte Ressourcen Endbenutzern ermöglichen, sind Sie: pädagogische, Office-Anwendungen, Internet, Spiele und vieles mehr.

Eines der wichtigsten Linux-Distributionen kann große Namen ganz weit verbreitete hervorheben., als: Debian, Ubuntu, Slackware, Mandriva, OpenSUSE, Kurumin und viele andere.

Mehr wissen über Linux

Wenn Sie Ihren Computer jetzt gekauft und weiß nicht, wie Sie unter Linux arbeiten, Es ist klar, dass die erste Idee ist: Rock zu kippen und Ressourcen entdecken. Aber das ist nicht immer fröhlich, vor allem, wenn das System ganz anders bist von was Sie verwendet zur Koexistenz und Interaktion. Daher, Wir empfehlen, dass Sie Diese Handzettel (Klicken Sie hier), So haben Sie eine genauere Vorstellung von Linux und seine Ressourcen.

Daran erinnern, dass für jede Distribution gibt es verschiedene Ressourcen, und mit jeder neuen Version solche Distributionen werden neue Funktionen hinzugefügt und andere entfernt. Achten Sie immer auf der Dokumentation Ihres Betriebssystems im Hauptmenü oder über das internet.

De Ivaiporã/PR, Engenheiro de Computação, Administrador do Grupo Dicas em Geral. Apaixonado por Tecnologia e Informática.



Um pouco sobre nós

    O Grupo Dicas em Geral surgiu em 2007 a partir de idéias inovadoras sobre solução de problemas enfrentados diariamente por quem utiliza a Tecnologia e Informática, tanto usuários comuns quanto técnicos. Mas onde surgiu, por quê e qual é o propósito deste site?

Clique aqui e conheça!

Siga o Dicas em Geral no Google+

Video der Woche